Logo

AVartix

Audio/Video - hohe Qualität - klassisches Design


Angebot
Derzeit keine Angebote

Kauf per PayPal
Mit PayPal haben Sie die Möglichkeit, sofort zu bezahlen. Bitte wählen Sie aus, wohin die Ware versandt werden soll, und klicken danach auf den Button „In den Warenkorb“. Sie werden auf die PayPal-Seite weitergeleitet. Hier müssen Sie nur noch zum Button „Kasse“ und sich mit Ihrem Passwort bei PayPal einloggen. Die Ware geht dann sofort am nächsten Werktag in den Versand (bitte beachten Sie die AGB´s von PayPal).

Versand
Die Ware wird mit Hermes oder DHL (versichert) versandt und ist innerhalb Deutschlands regelmäßig innerhalb von 3 bis 5 Werktagen bei Ihnen. Die Versanddauer innerhalb der EU beträgt regelmäßig 7 bis 10 Werktage, außerhalb der EU bis zu 6 Wochen.

Versandkosten:
Deutschland: 5,03 netto / 5,99 € brutto  (TC-7510..33, -820..24)
4,19 netto / 4,99 € brutto  (alle anderen Geräte)
innerhalb der EU: 13,99 netto / 16,65 € brutto  (TC-7510..33, -820..24)
11,09 netto / 13,20 € brutto  (alle anderen Geräte)
außerhalb der EU: 29,99 €  (TC-7510..33, -820..24)
19,09 €  (alle anderen Geräte)

Bei Fragen oder Problemen senden Sie am bestern eine E-Mail an AVartix (at) gmx.de. Ich helfe Ihnen gerne weiter.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. per E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
AVartix
Frau Pei-Chen Chan
Ravensberger Str. 7
10709 Berlin
E-Mail: AVartix (at) gmx.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Die Kosten der Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Gewährleistungszeit:
2 Jahre in Deutschland


Online-Streibeilegung
Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU hat die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (OS-Plattform) zwischen Unternehmern und Verbrauchern eingerichtet. Diese ist erreichbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.


Verpackungsverordnung:
Avartix verwendet ausschließlich hochwertiges Verpackungsmaterial, das Waren auf dem Weg zu Ihnen sicher vor Beschädigungen schützt. Dabei tragen wir auch dem Umweltschutz Rechnung, denn unsere Verpackungen bestehen zu einem hohen Anteil aus Altpapier. Das schont die natürlichen Rohstoff-Reserven.
Wir haben aber auch rechtliche Vorgaben zu beachten. Die deutsche Verpackungsverordnung verpflichtet uns, dafür Sorge zu tragen, dass die von uns eingesetzten Verpackungen nach dem Gebrauch recycelt werden. Dafür haben wir einen kompetenten Partner gewonnen:
Reclay VfW GmbH
Im Zollhafen 2-4
50678 Köln
Reclay nennt Ihnen Abgabestellen in Ihrer Nähe oder arrangiert die Abholung der Verpackung bei Ihnen.
Sie haben als Verbraucher natürlich auch die Möglichkeit, die Verpackung in die Altpapiersammlung zu geben, z.B. zusammen mit den alten Tageszeitungen. Notwendige stofffremde Anhaftungen, z.B. Klebebänder, Etiketten und der geringe Folienanteil, stören den Recycling-Prozess nicht.


Elektroaltgerätegesetz:
Elektrisch betriebene Geräte dürfen nicht in den Restmüll entsorgt werden! Entnehmen Sie ggf. alle Batterien aus den Geräten und entsorgen Sie sie separat - siehe oben. Geben Sie elektrisch betriebene Altgeräte kostenlos bei den Sammelstellen für Elektroschrott der Städte und Gemeinden ab.



Letzte Aktualisierung am 15.09.2017